SKYR-Kokos-Törtchen

img_5203_small.jpg

Zutaten

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Ruhezeit: 90 Minuten
Schwierigkeit: niedrig


für 4 Törtchen


für den Schokoladeboden

  • 60 g Haferflocken
  • 30 g Kokosmehl
  • 15 g Kakao, bitter
  • 8 Datteln
  • 10 g Kokosöl
  • 1 Prise Salz

 für die Creme

  • 300 g SKYR Kokos
  • 100 ml Sahne
  • 2 Esslöffel Sahnesteif
  • 20 g Puderzucker

außerdem

  • Zartbitterschokolade, geschmolzen
  • Kakaonibs
  • Kokosraspeln
img_5203_small.jpg

Zubereitung

Die Datteln entsteinen, mit kochendem Wasser übergießen und 10-15 Minuten einweichen lassen.

Haferflocken, Kokosmehl, Kakao und eine Prise Salz in einen Mixer geben und verarbeiten, bis die Masse glatt und mehlig ist. Die Mischung in eine kleine Schüssel geben und beiseitestellen.

Die eingeweichten Datteln pürieren, bis eine cremige Masse entsteht. Erneut mit dem Kokosöl mixen.

Zur Dattelpaste die Mehle hinzugeben und verrühren.

Formen mit Backpapier auslegen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech stellen.

Einen Teil der Masse in die Formen geben und mit einem Löffel andrücken, bis ein glatter Boden entsteht. Zum Ruhen in den Kühlschrank stellen.

In einer Schüssel Sahne, Puderzucker und SKYR mit dem Schneebesen verrühren und Sahnesteif unter ständigem Rühren hinzufügen.

Die Böden aus dem Kühlschrank nehmen und die SKYR-Creme darauf verteilen. Wiederum für 90-120 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Anschließend die Törtchen aus dem Kühlschrank nehmen, Backpapier entfernen, nach Belieben dekorieren und genießen.

Story

Silvia & Claudio

mehr dazu
###sib.registration_error###
###sib.success###