Kartoffelteigtaschen gefüllt mit SKYR, Schüttelbrot und Speck

kartoffelteigtaschen.jpg

Zutaten

Zubereitungszeit: 40 Minuten

für 4 Personen

für den Teig

  • 300 g mehlige Kartoffeln 
  • 100 g Mehl
  • 1 Eigelb
  • 1 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • 1 Messerspitze Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer

für die Füllung

  • 150 g SKYR Natur
  • 3 Esslöffel Schüttelbrotbrösel
  • 2 Esslöffel Speck, gewürfelt
  • Schnittlauch, gehackt

  • 1 Ei
  • Butter, geschmolzen
  • Hartkäse „Gran Spicchio“, gerieben 
kartoffelteigtaschen.jpg

Zubereitung

Die Kartoffeln kochen, schälen, mit einer Kartoffelpresse zerdrücken und abkühlen lassen. Mit dem Eigelb, der geschmolzenen Butter, der Muskatnuss und dem Salz vermischen und den Teig mit dem Mehl verkneten.

Den SKYR Natur mit den Schüttelbrotbröseln, dem gewürfelten Speck und dem Schnittlauch mischen.

Den Teig 3 mm dick ausrollen und Kreise mit einem Durchmesser von etwa 8 cm ausstechen.

Einen Teelöffel SKYR-Füllung in die Mitte jedes Kreises geben, den Rand mit dem geschlagenen Ei bestreichen und gut verschließen.

Die Teigtaschen in reichlich Salzwasser kochen, abtropfen lassen und mit geschmolzener Butter und geriebenem Hartkäse servieren.

Story

Stefano Cavada

mehr dazu
###sib.registration_error###
###sib.success###