Käsefondue

foto_mila-2.jpg

Zutaten

Zubereitungszeit: 5 Minuten
Garzeit: 10 Minuten
Schwierigkeit: niedrig


für 4 Personen

  • 200 g „Alta Badia“ Käse 
  • 200 g „Dolomitenkönig" Käse 
  • 250 ml Weißwein, trocken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Teelöffel Speisestärke
  • 1 Esslöffel Kirschwasser oder Grappa
  • Muskatnuss, gerieben
  • eine Prise schwarzer Pfeffer, gerieben
  • eine Prise Paprika
foto_mila-2.jpg

Zubereitung

Den Käse reiben, in einer Schüssel mit der Speisestärke und dem Wein verrühren und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.  

Die Innenseite eines Topfes oder Caquelons (Fonduetopf) mit einer halbierten Knoblauchzehe einreiben.

Den Käse und die gesamte Flüssigkeit eingießen, auf dem Herd erhitzen und rühren, bis der Käse geschmolzen ist.

Kirschwasser, Muskatnuss, geriebenen Pfeffer und Paprika hinzufügen und mit Brot servieren.

Story

Stefano Cavada

mehr dazu
###sib.registration_error###
###sib.success###