Gemüsecurry mit SKYR und Kichererbsen

curry-veg-1.jpg

Zutaten

für 4 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Dose Kichererbsen, abgetropft und gewaschen
  • 180 g frische oder gefrorene Zuckererbsen (oder grüne Bohnen)
  • 1/4 Blumenkohl, gehackt
  • 150 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Currypulver
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • Ein paar Tropfen Worchestersauce
  • 2 Esslöffel Maisstärke

zum Servieren

  • 150 g SKYR Natur
  • Gekochter Basmati-Reis
  • Petersilie
curry-veg-1.jpg

Zubereitung

Die Zwiebel in Scheiben schneiden und in einer Pfanne einige Minuten goldbraun anbraten.

Die Kichererbsen, Zuckererbsen, den Blumenkohl und die Pilze hinzufügen.

Das Currypulver hinzufügen und einige Minuten kochen lassen.

Mit der Gemüsebrühe aufgießen und das Tomatenmark, die Sojasauce und die Worchestersauce dazugeben. Umrühren und 30 Minuten köcheln lassen.

Am Ende die Maisstärke mit ein oder zwei Esslöffeln Wasser auflösen und zum Curry geben.

Das Curry mit einem Esslöffel SKYR und etwas gehackter Petersilie servieren, begleitet von gekochtem Basmatireis.

Story

Stefano Cavada

mehr dazu
###sib.registration_error###
###sib.success###