Gesalzene Brioches mit Lachs und Frischkäse

brioches-2.jpg

Zutaten

für 16 Brioches


für den Teig

  • 260 g Mehl (Typ 1)
  • 1/2 Päckchen getrocknete Bierhefe (ca. 3,5 g)
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 Eier (Zimmertemperatur)
  • 135 g Butter (Zimmertemperatur)

außerdem

  • 1 Ei
  • 200 g Räucherlachs
  • 150 g Frischkäse Mila
  • Rucola
brioches-2.jpg

Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel geben und die Hefe, den Zucker, das Salz und die Eier hinzufügen. Ca.  8 Minuten mit dem Knethaken kneten, bis der Teig glatt und elastisch ist. Anschließend den Teig weiterkneten und die Butter nach und nach in kleinen Stücken hinzufügen, bis sie vollständig in den Teig eingearbeitet ist.

Den Teig in der Schüssel lassen, mit Frischhaltefolie abdecken und 2 Stunden ruhen lassen.

Den Teig zu einem großen Kreis ausrollen und in 16 Dreiecke teilen.

Jedes Dreieck über die Länge rollen, um die klassische Form der Brioches zu erhalten.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Brioches mit etwas Abstand voneinander drauflegen und weitere 2 Stunden ruhen lassen.

Den Backofen auf 200°C (180°C Umluft) vorheizen und die Brioches mit dem Ei bestreichen und 15 Minuten lang backen.

Abkühlen lassen, halbieren und mit Frischkäse, Lachs und einigen Rucola-Blättern füllen.

Story

Stefano Cavada

mehr dazu
###sib.registration_error###
###sib.success###