Vegetarischer Burger mit Grillkäse

burger_vegetariano_con_formaggio_alla_griglia_13.jpg

Zutaten

Zubereitungszeit: 40 Minuten
Ruhezeit: 2 Stunden 30 Minuten
Back- und Kochzeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: mittel

für 8 Burger

für die Vollkorn-Burger-Buns

  • 250 g Mehl, Typ 0
  • 170 g Vollkornmehl
  • 2 Teelöffel Trockenhefe
  • 3 Teelöffel Zucker
  • 205 ml Wasser, lauwarm
  • 1 1/5 Teelöffel Salz
  • 2 Eier
  • 20 g Butter, weich
  • Sesam, schwarz oder hell

für die Sauce

  • 250 g Vollmilchjoghurt Natur
  • 1 Esslöffel Senf
  • 1 Esslöffel Ketchup
  • 1/2 Knoblauchzehe, kleingehackt
  • 1 Esslöffel Petersilie, gehackt
  • 1/2 Esslöffel Schnittlauch, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer 

für den Belag

  • 300 g Champignonpilze
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zucchini
  • 1 Karotte
  • 8 Salatblätter
  • 1 Tomate
  • 1 Zwiebel
  • 8 Scheiben „Grill- & Pfannenkäse“
  • Salz
burger_vegetariano_con_formaggio_alla_griglia_13.jpg

Zubereitung

für die Vollkorn-Burger-Buns
Mehle, Trockenhefe und Zucker in der Rührschüssel vermengen. Lauwarmes Wasser dazugeben und Knetmaschine einschalten. Salz und ein Ei hinzufügen und alles so lange verkneten, bis sich der Teig von Schüsselboden und -rand gelöst hat und vollständig um den Knethaken gewickelt ist. Dann die weiche Butter dazugeben und solange kneten bis diese vollständig aufgenommen wurde. Teig zwei Mal falten, dann zur Kugel formen, in die Schüssel legen und zugedeckt an einem warmen Ort für ca. 2 Stunden ruhen lassen.

Anschließend den Teig in 8 gleich große Stücke teilen. Teigkugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und flachdrücken (ca. 8 cm Durchmesser). Nochmals zugedeckt, an einem warmen Ort, für 30 Minuten ruhen lassen. 

In der Zwischenzeit Backofen auf 190°C Ober- Unterhitze vorheizen. Nach der Ruhezeit die Burger Buns mit verquirltem Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen. Anschließend in den Ofen schieben und in 18-20 Minuten goldgelb backen.

für die Sauce
Naturjoghurt, Senf, Ketchup, Knoblauch, Petersilie, Schnittlauch, sowie Salz und Pfeffer nach Belieben in einer Schüssel gut verrühren und bis zum Servieren kalt stellen.

für den Belag
Champignonpilze putzen und in Scheiben schneiden. Eine Bratpfanne mit Olivenöl und der ungeschälten aber leicht zerquetschten Knoblauchzehe erhitzen. Champignons für ca. 2 Minuten darin anbraten. Salzen und wenige Minuten weiterbraten, bis sie bissfest sind.

Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Zucchinischeiben auf beiden Seiten grillen.

Karotte waschen, raspeln und beiseitestellen. Salatblätter waschen und trockenschütteln. Tomate waschen, trockentupfen und in ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Sobald alles vorbereitet ist und die Burger Buns gebacken sind, in einer Grillpfanne die Scheiben des „Grill- & Pfannenkäses“ von beiden Seiten für ca. 1,5 Minuten grillen.

 

Anschließend gleich die vegetarischen Burger zusammensetzen: Burger Buns halbieren, etwas Sauce auf den Burgerboden geben, dann ein Salatblatt, eine Tomatenscheiben, 3-4 gegrillte Zucchinischeiben, einige Zwiebelringe, den „Grill- & Pfannenkäse“, die Champignonpilze, die geraspelten Karotten und abschließend noch etwas Sauce.

Burger sofort servieren und die übrige Sauce dazu reichen.

 

Story

Julia Morat

mehr dazu
###sib.registration_error###
###sib.success###