Frische Rohmilch besteht aus 87% Wasser, 4,8% Kohlenhydraten, 3,5% Eiweiß, 0,7% Spurenelemente und rund 4% Fett. Der fetthaltige Anteil der Milch wird auch Sahne, Rahm oder Obers genannt. Rahm erhält man durch Abschöpfen oder Zentrifugieren, die Trennung erfolgt physikalisch aufgrund der geringeren Dichte des Milchfetts im Vergleich zur verbleibenden Magermilch. Sahne ist wiederum das Ausgangsprodukt für Butter.