Mila BERGMILCH SÜDTIROL Gen.u.landw.Ges.

Sara

Weiß, was wirklich zählt

Zwar noch jung an Jahren, dafür aber mit dem Eifer einer überzeugten Bäuerin am elterlichen Niedristhof in Percha am Werk. »Wer so aufgewachsen ist wie ich, ist mit jedem Handgriff und jedem Tier vertraut. Dieses überlieferte Wissen kann mir niemand mehr nehmen.«
sarah

 

aschbach-12
sara
aschbach-11
aschbach-16
aschbach-18
Niedristhof in Aschbach bei Percha
Der Niedristhof in Aschbach bei Percha liegt auf 1300 m auf der Sonnenseite des Pustertals. Bereits im 13. Jahrhundert wurde ein Hof namens Niederaspach erwähnt. Im 16. Jahrhundert kam es zu einer Teilung und es taucht erstmals der Name Nidrist auf. Heute wird der stattliche Paarhof mit acht Hektar Grünland, 15 Kühen und einem Hofschank von Familie Niederwolfsgruber bewirtschaftet.