Die Bergmilch Südtirol Gen. u. landw. Ges. ist mit 2.600 Mitgliedern die bedeutendste Milchgenossenschaft Südtirols. Jedes Mitglied besitzt im Durchschnitt 12 Milchkühe, die zwei Mal täglich gemolken werden. 29 Milchsammelwagen transportieren täglich die Milch, in Summe eine halbe Million kg, von den Bauernhöfen in die Werke in Bozen und Bruneck. Innerhalb 24 Stunden wird die Milch dort weiterverarbeitet. Die Genossenschaft erwirtschaftet jährlich knapp 200 Millionen Euro Umsatz. Der Gewinn wird über den Milchpreis an uns Bauern ausgezahlt. Hier unten unser Einzugsgebiet.

Einzugsgebiet_2014_deu